France Télécom wird ab 1997 privatisiert

20.09.1996

MÜNCHEN (CW) - Auch die französische Telefongesellschaft France Télécom macht sich auf den Weg zur Liberalisierung des europäischen Telekommunikations-Marktes. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, hat Telecom-Chef Michel Bon angekündigt, daß Mitte April 1997 ein erster Teil der Aktien des TK-Konzernes auf den Markt kommen soll. Von dem Erfolg des Verkaufs macht die France Télécom dann den Zeitpunkt für die zweite Auflage abhängig. Die Aktienmehrheit und somit die Kontrolle über die Gesellschaft will auf jeden Fall der französische Staat behalten.