Web

-

France Télécom mit Umsatzplus

16.02.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Trotz gesunkener Einnahmen im Festnetzgeschäft stieg der Umsatz der France Télécom im Geschäftsjahr 1998 um 5,2 Prozent auf rund 24,68 Milliarden Euro. Ein Grund dafür war das florierende Mobilfunk-Business. Hier wuchsen die Einnahmen gegenüber 1997 um 40 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro. Die TK-Gesellschaft, deren Mehrheit immer noch die französische Regierung hält, machte keine Angaben über den Gewinn.