Web

 

Fotodienst: Wochenrückblick 18. bis 22. Februar 2008

22.02.2008
Von pte pte
Der Fotodienst-Service der Nachrichtenagentur pressetext hat in der vergangenen Woche folgende Foto-Termine wahrgenommen. Die Pressefotos stehen auf http://www.fotodienst.at , http://www.fotodienst.cc und http://www.fotodienst.ch zum Download bereit.

DePuy Surgery Week am Wiener AKH:Live-OP - Einsatz eines künstlichen Hüftgelenks
Wien (18. Februar) - Im Rahmen der vom 14. bis 21. Februar laufenden Surgery Week im Wiener AKH wurde heute der operative Einsatz eines künstlichen Hüftgelenks live übertragen. Künstliche Hüftgelenke ermöglichen Menschen mit schweren Gelenkschäden wieder ein aktives und beschwerdefreies Leben zu führen. Die erstmalig stattfindende Surgery Week ist eine Weiterbildungsinitiative von Johnson & Johnson Medical Austria geminsam mit dem Wiener Krankenanstaltenverbund. Das österreichweit einzigartigen Weiterbildungsangebot kombiniert Fachvorträge, Life-Operationen sowie Hands-on-Workshops. Siehe Album unter http://www.fotodienst.at/browse.mc?album_id=1619

Auftakt zum Europäischen Jahr des Interkulturellen Dialogs
Berlin (18. Februar) - Die Europäische Union hat das Jahr 2008 zum Europäischen Jahr des interkulturellen Dialogs erklärt, um die Menschen für die Notwendigkeit und Chancen des Themas zu sensibilisieren. Den Startschuss für die Aktivitäten in Deutschland bildet die nationale Auftaktveranstaltung vom 18. bis 19. Februar 2008 in der Kalkscheune Berlin, veranstaltet vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Eröffnet wird die zweitägige Diskussions- und Workshop-Veranstaltung vom Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Gerd Hoofe. Siehe Album unter http://www.fotodienst.cc/browse.mc?album_id=1620

Erste Bank - Im Bankensektor in SEE wird starkes Wachstum prognostiziert
Wien (19. Februar) - Nach turbulenten Jahren hat sich der Bankensektor in Südosteuropa stabilisiert. Der Auftritt ausländischer Marktteilnehmer hat das Vertrauen in den Bankenmarkt gestärkt. In vielen CEE-Ländern bietet die niedrige Durchdringung mit Krediten die Basis für hohe Wachstumsraten in den kommenden Jahren. Die Haupttreiber hinter dem Kreditwachstum sind in den meisten Ländern Hypotheken- und Konsumkredite. Positive Effekte sind sinkende Arbeitslosigkeit, steigendes BIP und damit wachsende Nachfrage nach Konsumgütern und Immobilien. Dies belegt eine Studie der Erste Bank, erstellt von den Analysten Günter Hohberger und Gernot Jany. Siehe Album unter http://www.fotodienst.at/browse.mc?album_id=1621

CallCenterWorld 2008 im Estrel Convention Center Berlin-Neukölln
Berlin (19. Februar) - Groß wie nie startet die CallCenterWorld 2008 in ihr 10. Veranstaltungsjahr. 228 Aussteller und 7.300 Quadratmeter Ausstellungsfläche bedeuten jeweils neue Rekordwerte. Insgesamt werden vom 19. bis 21. Februar in den fünf Messehallen mehr als 6.500 Kongress- und Messebesucher erwartet. Im Rahmen des mit hochkarätigen Rednern ausgestatteten Kongresses wirft etwa Thomas Kloibhofer, CEO der Competence Call Center AG, einen Blick in die Call-Center-Zukunft. Siehe Album unter http://www.fotodienst.at/browse.mc?album_id=1622

CallCenterWorld 2008 kürt Manager des Jahres
Berlin (19. Februar) - Nachdem eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde sich im Rahmen der CallCenterWorld 2008 mit der Problematik des Negativ-Images der Call Center Industrie beschäftigt hat, kürte die Branche am Abend ihre besten Manager. Die Gewinner des diesjährigen "CAt-Awards" und damit Call-Center-Manager des Jahres sind: Joachim Priessnitz vom Stöver Service Center (Deutschland), Max Walzl von der ASFINAG Maut Service GmbH (Österreich) und Dinis Mendes von der Schindler Aufzüge AG (Schweiz). Siehe Album unter http://www.fotodienst.at/browse.mc?album_id=1623

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED): Enttabuisierung einer Krankheit
Wien (20. Februar) - "Etwa 80.000 Menschen leiden nach Berechnungen der Ärzte und Ärztinnen an Chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED)", sagt Wiens Gesundheitsstadträtin Mag. Sonja Wehsely. 'Das entspricht etwa 1% der Bevölkerung - es ist also keineswegs von einer seltenen Krankheit die Rede.' Dennoch wird die Krankheit als Tabu betrachtet, was oft sozialen Rückzug zur Folge hat. CED tritt meist im Alter zwischen 20 und 40 Jahren auf und ist eine unheilbare Krankheit mit progresseivem Verlauf. Nun wird durch bessere Aufklärung und Information versucht, frühzeitig zum CED-Check zu animieren, um die Zeitspanne vom ersten Auftreten der Erkrankungssymptome bis zur Diagnosestellung zu verkürzen. Siehe Album unter http://www.fotodienst.at/browse.mc?album_id=1624

Allianz Gruppe - 2007 höchstes Ergebnis in der Firmengeschichte
München (21. Februar) - Die Allianz Gruppe konnte 2007, trotz schwierigen Finanzmarktumfeld in der zweiten Jahreshälfte, das beste Ergebnis ihrer Firmengeschichte präsentieren. Der Jahresüberschuss stieg um 13,5 Prozent auf 8 Milliarden Euro, das operative Ergebnis auf 10,9 Milliarden Euro. Für die Aktionäre soll auf der kommenden Hauptversammlung eine Dividendenerhöhung um 45 Prozent auf 5,50 Euro vorgeschlagen werden. Alle Geschäftssegmente konnten zu diesem erfolgreichen Gesamtergebnis beitragen, jedoch waren Teile des Investment Bankings spürbar von der Kreditkrise betroffen. Sowohl Lebens- wie Krankenversicherungen als auch Asset Management sind profitabel gewachsen, während das operative Ergebnis im Schaden- und Unfallgeschäft stark blieb. Der gesamte Umsatz der Allianz Gruppe erhöhte sich von 101,1 Milliarden Euro im Vorjahr auf 102,6 Milliarden Euro. Siehe Album unter http://www.fotodienst.at/browse.mc?album_id=1627

Bauen & Energie Wien - die Klimaschutz Messe
Wien (21. Februar) - Heute wurde die Klimaschutz-Messe Bauen & Energie Wien durch Bundesminister Josef Pröll feierlich eröffnet. Die rund 570 Aussteller vor Ort präsentieren Produkte, Lösungen und Dienstleistungen rund ums Thema Bauen, Umbauen, Renovieren und Finanzieren.
Der Veranstalter, die Reed Exhibitions Messe Wien, hat für die 2008er-Ausgabe der Messe das Thema Klimaschutz zum Schwerpunkt erklärt und bietet damit gleich zu Jahresbeginn eine umfassende Klimaschutz Plattform. Siehe Album unter http://www.fotodienst.at/browse.mc?album_id=1628

Energieversorgung als größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts
Berlin (21. Februar) - Die nachhaltige Versorgung mit Energie gehört zu den größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Vor diesem Hintergrund lud der Informationskreis KernEnergie unter dem Motto "Kernenergie: Weltweit im Aufschwung, in Deutschland (noch) im Abseits?" zur Diskussion über die Energieversorgung der Zukunft. Ralf Güldner, Sprecher der Geschäftsführung der Areva NP GmbH, bewertete dabei in seinem Vortrag die weltweite Entwicklung der Kernenergienutzung und ging auf die technischen Aspekte sowie die ökonomischen Rahmenbedingungen ein. Siehe Album unter http://www.fotodienst.cc/browse.mc?album_id=1629

Termindienst und Fotodienst
Der Termindienst bietet eine Vorschau auf kommende Pressetermine http://www.termindienst.com . Der Fotodienst bietet direkten Zugriff auf Pressefotos von Presseveranstaltungen und Events. Allgemeine Informationen finden Sie unter http://www.fotodienst.at , http://www.fotodienst.cc und http://www.fotodienst.ch . Fragen richten Sie bitte an die Fotodienst-Redaktion Tel.: +43 (1) 811 40 - 200 oder per E-Mail an fotodienst@pressetext.at. Fotodienst-Buchungen unter http://www.pressetext.at/produkte/fotodienst (pte)