Plugin überflüssig

Firefox 19 kann PDFs ohne Hilfe anzeigen

Thomas Cloer
Thomas Cloer ist verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Email:
Connect:
Das Mozilla-Projekt hat die neueste Version 19 des in Deutschland besonders beliebten Browsers "Firefox" veröffentlicht.
Firefox 19 kann PDF-Dateien jetzt auch ohne zusätzliches Plugin anzeigen.
Firefox 19 kann PDF-Dateien jetzt auch ohne zusätzliches Plugin anzeigen.

Die aus Nutzersicht vermutlich wichtigste Neuerung ist der integrierte PDF-Viewer. Firefox kann damit - so wie Google Chrome und Safari von Apple - PDF-Dateien inline ohne zusätzliches Plugin von beispielsweise Adobe Reader oder Acrobat anzeigen. Außerdem startet Firefox nun schneller und Web-Entwickler dürfen sich über die Unterstützung weiterer CSS-Elemente freuen.

Außerdem haben die Mozilla-Entwickler gegenüber der Vorversion etliche Fehler behoben. Firefox 19 steht wie gewohnt kostenlos in vielen Sprachen zum Download für Windows, OS X und Linux bereit.

Newsletter 'Nachrichten morgens' bestellen!