Web

 

Finnland führt weltweites Technologie-Ranking an

20.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Weltwirtschaftsforum hat gestern in Genf seinen "Global Information Technology Report 2002-2003" veröffentlicht, in dem 82 Länder weltweit hinsichtlich ihrer Nutzung von Informations- und Telekommunikationstechnik eingeordnet werden. Das 335-seitige Papier gibt das WEF gemeinsam mit der Weltbank und der französischen Business School Isead heraus.

Die höchsten Noten erhielt in der aktuellen Bewertung Finnland, gefolgt von den im Vorjahr noch erstplatzierten USA. Deutschland landete auf Rang zehn im Vergleich zum siebzehnten Platz bei der letzten Erhebung - nicht aufgrund drastischer Verbesserungen allerdings, sondern wegen veränderter Kriterien. Details zur Bewertung der Bundesrepublik finden Interessierte hier. (tc)