T-Mobile Deutschland

Finanzchef kommt von Viag Interkom

29.03.2002
BONN (pi) - Die T-Mobile Deutschland GmbH, Bonn, bestellte Joachim Preisig (39) zum neuen Geschäftsführer.

Preisig übernimmt seine Aufgaben als Geschäftsführer zum 15. April und zeichnet zugleich für Finanzen sowie Controlling verantwortlich. Er tritt damit die Nachfolge von Timotheus Höttges an, der zum selben Zeitpunkt René Obermann als Vorsitzenden der Geschäftsführung ablöst. Obermann wird sich künftig auf seine Aufgaben als Vorstand European Operations and Group Synergies bei T-Mobile International konzentrieren. Obermann war bereits im Sommer 2001 in den Vorstand der Holding berufen worden und führt deren Mobilfunkbeteiligungen in Deutschland, Großbritannien, Österreich, den Niederlanden sowie der Tschechischen Republik.

Preisig begann seine berufliche Laufbahn 1987 als Wirtschaftsprüferassistent bei Price Waterhouse in Zürich und übernahm 1990 bei der Steinbeck Holding die Aufaben des Regional Controller für Europa. Danach arbeitete der Diplomkaufmann ab 1996 für Viag Interkom. Preisig war an der Gründungsphase beteiligt, fungierte seit 1998 als Finanzgeschäftsführer und zeichnete zudem für Marketing und Vertrieb verantwortlich.