Gleiches Risiko, gleiche Regeln

Finanzaufsicht Bafin will Fintechs stärker regulieren

02.09.2015
Die deutsche Finanzaufsicht Bafin will die neuen Anbieter von Finanzdienstleistungen stärker kontrollieren.

Die Fintechs hätten ein breites Angebotsspektrum, das werfe regulatorische Fragen auf, sagte Bafin-Chef Felix Hufeld am Mittwoch bei einer Bankentagung in Frankfurt. Gleiche Geschäfte und gleiches Risiko müssten den gleichen Regeln unterworfen sein. Auf diese Herausforderungen sollten schnell Antworten gefunden werden.

Felix Hufeld, Präsident der Bafin
Felix Hufeld, Präsident der Bafin

Die Fintechs greifen mit neuen Angeboten etwa zur Geldüberweisung, Anlage-Entscheidung oder zur Kreditvergabe die traditionellen Banken an. Sie sind dabei bislang anders als die Geldhäuser weitgehend unreguliert. (dpa/tc)