Filepac DOSVSE-fähig

14.03.1980

ZÜRICH (pi) - Nach Mitteilung der Systor AG ist das neue Release 3.7 des Softwarepakets Filepac nun auch unter DOS/VSE einsetzbar. Es unterstütz neuen FBA-Disks 3310 und 3370. Zusätzlich wurde die Kompatibilität zu BVS (einem automatischen Band-Verwaltungs-System) sowie die Unterstützung von RRDS (Relativ-Record-Data-Sets) beim VSAM-Feature zu Filepac realisiert. Dieses Zwischenrelease wurde aufgrund zahlreicher Umstellungen bei Filepac-Kunden auf DOS/VSE freigegeben, bevor es dann mit dem Release 4 (Ankündigung noch im ersten Halbjahr 1980) wieder Erweiterungen im Basispaket geben wird.

Informationen: Systor AG, Gesellschaft für elektronische Datenverarbeitung, Jungholzstr. 43, CH-8050 Zürich, Tel.: 01/50 48 44, oder Gutenbergstr. 4, 7023 Stuttgart-Echterdingen, Tel.: 07 11/79 80 97.