Fernstudium zum Informatiker

21.03.1997

DARMSTADT (pi) - Einen berufsbegleitenden Studiengang zum Diplominformatiker (FH) bietet die neugegründete Private Fernfachhochschule Darmstadt ab Sommer 1997 an. Da es keine starren Semsterzeiten gibt, ist der Beginn des acht Semester dauernden Studiums jederzeit möglich. Neben schriftlichem Fernstudienmaterial kommen Lern- und Übungssoftware, E-Mail sowie Online-Dienste zum Einsatz.

Aufgeteilt ist die Ausbildung in etwa 80 Prozent Heimstudium sowie 20 Prozent Präsenzstudienphasen. Die Studierenden müssen mit wöchentlich rund 16 Stunden Zeitaufwand rechnen, zuzüglich der Diplomarbeit und -prüfung. Die Studiengebühr beträgt 48 Monatsraten zu je 490 Mark. Nähere Auskünfte sind erhältlich unter der Telefonnummer 061 57/80 64 04.