Web

 

Fernsehgebühr für Medien-Terminal 7700 von Nokia?

07.11.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Käufer des Medien-Terminals Nokia 7700, das voraussichtlich im zweiten Quartal 2004 auf den Markt kommen soll, müssen sich je nach Heimatland über die Zahlung von Fernsehgebühren Gedanken machen. Mit dem Gerät können Nutzer nämlich nicht nur E-Mails lesen, Musik- und Videodateien abspielen oder im Internet surfen, sondern auch TV-Programme empfangen. Damit werden für das 7700 je nach Heimatstaat des Anwenders theoretisch Nutzungsgebühren fällig, die in Deutschland von der GEZ eingezogen werden. Ein Sprecher von Nokia räumte ein, dass es bei der Anschaffung des 7700 regulatorische Probleme geben könnte, die das Unternehmen im Vorfeld soweit wie möglich klären wolle. (pg)