Web

 

FAST übernimmt Altavistas Enterprise-Search-Sparte

18.06.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der norwegische Suchmaschinenanbieter FAST (Fast Search & Transfer ASA) hat das Enterprise Search Business von Altavista einschließlich des Kundenstamms übernommen. Verkäufer ist der US-amerikanische Suchmaschinenvermarkter Overture Services, der Altavista Ende April akquiriert hatte (Computerwoche online berichtete). Im gleichen Monat schloss Overture auch die Übernahme von FASTs Internet-Suchmaschinen-Sparte ab (Computerwoche online berichtete). Seit diesem Zeitpunkt konzentriert sich das in Oslo ansässige Unternehmen ausschließlich auf Suchmaschinen zur Durchforstung des Intranets.

Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht genannt. Die Norweger erklärten lediglich, sie wollen die Altavista-Technologie nicht in entsprechende eigene Lösungen zu integrieren. Die mehr als 200 Kunden der Altavista-Sparte - darunter auch Monster Worldwide oder die Citigroup - sollen aber weiterhin mit Support- und Wartungdiensten unterstützt werden. Gleichzeitig will FAST den Nutzern die Migration auf die eigene "Data-Search"-Plattform erleichtern. (mb)