Web

 

FAST erneuert Enterprise-Suchmaschine

24.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Ende Februar von Overture übernommene SuchmaschinenanbieterFAST (Fast Search & Transfer ASA) (Computerwoche online berichtete) hat sein Enterprise-Produkt "FAST Data Search" um neue Management-Tools ergänzt. Die Version 3.2 bietet die Möglichkeit, Suchergebnisse durch weitere Stichworte einzuschränken. Dadurch kann ein Anwender zum Beispiel nach PCs suchen und in einem zweiten Schritt die Recherche auf Rechner begrenzen, die innerhalb bestimmter Preisgrenzen liegen, so der Hersteller. Neu ist auch das "Business Manager´s Control Panel", eine spezielle Schnittstelle, über die sich die Suchmaschine auf spezielle Anforderungen wie zum Beispiel Marketing-Kampagnen abstimmen lassen soll. Dadurch können Anwendern

gezielt bestimmte Suchergebnisse präsentiert werden, verspricht FAST.

FAST Data Search 3.2 ist in drei Versionen erhältlich. Die Professional-Variante ist für die Suche über Einzelprojekte gedacht, die Enterprise-Edition eignet sich laut Hersteller für die unternehmensweite Suche und die SST-Version bietet zusätzliche Echtzeit-Funktionen. Data Search Professional ist ab 100.000 Dollar zu haben, die Preise für die beiden größeren Varianten teilt FAST auf Kundenanfrage mit. (lex)