Kompakte WLAN-Festplatte

Fantec MWiD25 500 GB im Test

17.12.2013
Von Michael Schmelzle
Die WLAN-Festplatte Fantec MWiD25 fällt schlank und leicht aus. Ob das 2,5-Zoll-Laufwerk auch schnell Daten transferiert und intuitiv zu bedienen ist, klärt unser Test.

In den Farben Weiß und Schwarz kommt die WLAN-Festplatte Fantec MWiD25 wahlweise mit Bruttokapazitäten von 500, 640, 750 und 1000 Gigabyte. Preisspanne: 100 bis 140 Euro. Alternativ können Sie das Festplattengehäuse mit den Abmessungen von 128 x 80 x 25 Millimetern auch ohne internes Laufwerk für rund 70 Euro erwerben. In unseren Test entsendet Fantec das 500-GB-Modell, das auf die 2,5-Zoll-Festplatte Toshiba MQ01ABD050 setzt.

Mobilität: intuitive App, bei der Sicherheit groß geschrieben wird

Fantec versorgt die WLAN-Festplatte nicht nur mit dem Ein-Aus-Schalter, sondern spendiert der MWiD25 auch einem Reset-Knopf. Die vier LEDs sind ausgesprochen informativ: Die Power-Leuchtdiode zeigt über Farb- und Blinkcodes den Ladezustand des integrierten Akkus an. Fällt beispielsweise die Akkuladung und 30 Prozent, wechselt die Leutdiode von grün auf rot und blinkt bei kritischem Ladezustand. Die Laufwerks-LED blinkt bei Zugriffen und informiert per Farbcode, ob die Festplatte per USB 3.0 (blau) oder 2.0 (weiß) Daten austauscht. Zwei weitere Leuchtdioden informieren über den WLAN-Status, die Signalqualität, und den Router- respektive WLAN-Bridge-Modus.

Die App Fantec MWiD25 Mobile WLAN HDD besticht durch ihren hohen Sicherheitsstandard: Verschlüsselung und Passwortschutz sind schon im Auslieferungszustand eingeschaltet. Neben den Basisfunktionen kommt bei der App auch der Komfort nicht zu kurz. So sind etwa Verzeichnisse vor dem Transfer auswähl- und anlegbar. Die App ist für Android-Geräte ab Version 2.1 sowie Apple iOS ab Version 4.0 erhältlich und lässt sich intuitiv bedienen.

App der Fantec MWiD25
App der Fantec MWiD25

Die WLAN-Datenraten sind mit rund 2,5 MB/s beim Upload (SSD auf mobiles Gerät) auf niedrigem, aber ausreichendem Niveau fürs Video-Streaming - sofern der Abstand zwischen Festplatte und Empfänger nicht mehr als 5 Meter beträgt. Beim Download messen wir noch schwächere 1,5 MB/s.

Mobility

Fantec MWiD25 500 GB (Note: 2,69)

WLAN-Transferrate: Festplatte zu Smartphone

2,56 MB/s

WLAN-Transferrate: Smartphone zu Festplatte

1,49 MB/s

Passwortschutz

feste IP-Adresse mit voreingestelltem Passwort geschützt

WLAN-Verschlüsselung

WLAN mit voreingestelltem Passwort geschützt (WPA2-PKS)

Funktionalität

Ein-Aus-Schalter, Reset-Knopf, LEDs: Power, Ladestatus, WLAN-und -Bridge-Modus, umfangreiche, aber intuitiv bedienbare App: Ordner beim Datentransfer auswähl- und anlegbar, Akkulaufzeit bis zu 6 Stunden.

Streaming

ja

WLAN-Bridge

ja

maximale Anzahl der Geräte mit Zugriff auf Platte

5 Stück

Geschwindigkeit: Für ein 2,5-Zoll-Laufwerk recht flott unterwegs

sequenzielle Datenraten
sequenzielle Datenraten

Mit im Mittel 80 MB/s beim sequenziellen Lesen und Schreiben erzielt die WLAN-Festplatte flotte Transferraten über den USB-3.0-Anschluss. Maximal sind es gut 110 MB/s. Auch in den Praxistests überzeugen die Datenraten. Unseren 4,2 GB großen DVD-Film liest und schreib die Fantec MWiD25 in 44 respektive 50 Sekunden recht flott. Die Zugriffszeiten sind mit durchschnittlich 12 und maximal 17 Millisekunden für ein 2,5-Zoll-Laufwerk vergleichsweise reaktionsschnell.

Geschwindigkeit

Fantec MWiD25 500 GB (Note: 1,77)

DVD-Film (4,2 GB) auf Festplatte schreiben

0:50 Minuten (104 MB/s)

DVD-Film (4,2 GB) von Festplatte lesen

0:44 Minuten (118 MB/s)

DVD-Film (4,2 GB) in anderen Ordner der Festplatte kopieren

2:08 Minuten (40 MB/s)

sequenzielle Lesegeschwindigkeit: minimal

52 MB/s

sequenzielle Lesegeschwindigkeit: durchschnittlich

85 MB/s

sequenzielle Lesegeschwindigkeit: maximal

113 MB/s

sequenzielle Schreibgeschwindigkeit: minimal

53 MB/s

sequenzielle Schreibgeschwindigkeit: durchschnittlich

81 MB/s

sequenzielle Schreibgeschwindigkeit: maximal

107 MB/s

Zugriffszeit: durchschnittlich

12,4 Millisekunden

Zugriffszeit: maximal

16,8 Millisekunden

Handhabung: Leicht und kompakt - und schön leise

Mit Ihrem kompakten Gehäuse macht die WLAN-Festplatte eine schlanke Figur und ist mit rund 270 Gramm auch kein Schwergewicht. Die Leistungsaufnahme geht mit 1,3 Watt im Leerlauf in Ordnung. Nicht zuviel sind auch die 2,3 Watt unter Last. Unterem Strich sorgt das für eine niedrige Betriebstemperatur von maximal 27 Grad und erlaubt der Fantec MWiD25 eine Nettobetriebszeit von rund sechs Stunden, bevor der interne Akku wieder an der Steckdose aufladen muss. Zudem arbeitet das Fantec-Modell mit jeweils 0,1 Sone im Leerlauf und unter Last schön leise.

Handhabung

Fantec MWiD25 500 GB (Note: 2,70)

Stromverbrauch: Last

2,3 Watt

Stromverbrauch: Leerlauf

1,3 Watt

Stromverbrauch: ausgeschaltet

0,0 Watt

Betriebsgeräusch: Leerlauf

0,1 Sone

Betriebsgeräusch: Last

0,1 Sone

Temperatur nach Dauerbelastungstest

27° Celsius

Gewicht

272 Gramm

Maße (L x B x H)

128 x 80 x 25 Millimeter

Ausstattung: Nur das Notwendigste ist im Lieferumfang enthalten

Zur WLAN- und USB-Schnittstelle gesellt sich bei der Fantec MWiD25 noch ein 100-MBit/s-Ethernet-Anschluss. Im Lieferumfang führt das 500-GB-Laufwerks nur ein USB-3.0-Kabel und einen Netzadapter mit. Zum Download bietet Fantec neben dem Handbuch und einer Schnellstartanleitung noch das Miniprogramm "Fantec MWiDx Search Tool" an, das den Zugriff auf die WLAN-Festplatte über das Heimnetzwerk erlaubt. Für eine gute Ausstattungsnote ist das aber alles zu mager - unterm Strich reicht es hier nur für ein "Ausreichend".

Test-Fazit: Fantec MWiD25 500 GB

WLAN-Festplatte: Fantec MWiD25
WLAN-Festplatte: Fantec MWiD25

Die kompakte und leichte Fantec MWiD25 braucht wenig Strom und arbeitet schön leise. Das Laufwerk bietet mit USB 3.0, 100-MBit-Ethernet und 11n-WLAN gleich drei Anschlüsse für den Datentransfer. Sehr schnell ist die WLAN-Festplatte per USB 3.0 mit deutlich über 100 MB/s. Per Funk erreicht das Fantec-Modell hingegen maximal nur 2,5 MB/s. Flüssiges Videostreaming ist deswegen nur in unmittelbarer Nähe des Tablets oder Smartphones gewährleistet. Die App "FANTEC MWiD25 Mobile WLAN HDD" lässt sich intuitiv bedienen und bietet ein umfangreiches Funktionsrepertoire. Unterem Strich hat die Fantec MWiD25 ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

BEWERTUNG (NOTEN)

Fantec MWiD25 500 GB

befriedigend (2,63)

Preisurteil

Mobility (40 %)

2,69

Geschwindigkeit (20 %)

1,77

Handhabung (25 %)

2,70

Ausstattung (10 %)

3,83

Service (5%)

2,78

Ausstattung

Fantec MWiD25 500 GB (Note: 3,83)

Anschlüsse: USB / WLAN / LAN

USB 3.0 / .11n / 10/100-MBit-Ethernet

mitgelieferte Kabel

USB 3.0

mitgelieferte Software

nicht vorhanden

Extras

App: FANTEC MWiD25 Mobile WLAN HDD

ALLGEMEINE DATEN

Fantec MWiD25 500 GB

Testkategorie

WLAN-Festplatten

WLAN-Festplatten-Hersteller

Fantec

Internetadresse von Fantec

www.fantec.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

100 Euro

Fantecs technische Hotline

01805/326832

Garantie des Herstellers

24 Monate

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag der CW-Schwesterpublikation PC-Welt. (mhr)