Web

 

Fantastic hat einen neuen Chef

12.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ab sofort steht die am Neuen Markt in Frankfurt notierte Schweizer Firma Fantastic Corp. unter dem Kommando von Alain Bandle. Der Manager hat die Firmenleitung von Reto Braun übernommen, der künftig "nur" noch das Amt des Verwaltungsratsvorsitzenden ausüben wird. Bandle war zuletzt als Chief Executive Officer (CEO) bei der Y-O-U Swiss Private Banking AG beschäftigt. Er besitzt zudem langjährige Erfahrungen in leitenden Positionen in den Branchen IT, Telekommunikation, Dienstleistung und Konsumgüter. Unter anderem war der gebürtige Schweizer rund zehn Jahre als Vertriebs- und Marketing-Manager für Hewlett-Packard in der Schweiz und in Deutschland tätig. (ka)