Familienzuwachs für Terminet-Serie

02.04.1976

MÜNCHEN - Die "Terminets" haben Familienzuwachs bekommen: General Electric's Data Communications Products Department (Waynesboro/Virginia) brachte unter den Modellbezeichnungen 310, 320, 330 und 340, die wie immer bei GE - für die jeweiligen Schreibgeschwindigkeiten (Zeilen/Min.) stehen, eine neue Serie von Zeilendruckern auf den Markt. Es handelt sich um "Receive-Only-Varianten" (ohne Tastatur) der bekannten Terminets 300 und 1200. Vorteil für den OEM-Kunden: Viele Komponenten innerhalb der Serie sind austauschbar, so daß Modifizierungen schnell und mit geringen Kosten vorgenommen werden können.

Für den Anschluß an Minicomputer und andere Kleinrechner sind serielle und parallele Schnittstellen mit und ohne Pufferspeicher lieferbar.

Das komplette Terminet-Programm wird in der Bundesrepublik von der Firma GNT Automatic vertrieben. de

Informationen: GNT Automatic Datengeräte GmbH, 8 München 22, Königinstraße 14.