Web

 

Fällt das Handy-Verbot im Flugzeug?

13.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Wahrscheinlich kann man bald nicht einmal mehr im Flieger in Ruhe seine Zeitung lesen: Die US-Forschungsorganisation für Flugzeugtechnik (RCTA) hat erklärt, daß bislang kein einziger Fall nachgewiesen sei, in dem Mobiltelefone die Fluginstrumente im Cockpit beeinflußt hätten. Alle wissenschaftlichen Studien hätten ergeben, daß die Handies aufgrund ihrer andere Funkfrequenz keinerlei Auswirkungen auf den Flugbetrieb haben. Der europäische Flugzeugbauer Airbus empfiehlt seinen Kunden bereits, das Verbot aufzuheben. Boeing rät den Fluggesellschaften, zumindest die Sperre am Boden aufzuheben. In der Luft solle sie aber wie gehabt bestehen bleiben - wegen der "elektronischen Umweltverschmutzung".