Web

 

Fachjargon verständlich gemacht

01.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Wer immer sich mit der Energiewirtschaft und der Liberalisierung dieses Markts beschäftigt - sei es als Fachmann oder -frau, sei es als interessierter Laie - sollte die Fachbegriffe der Branche beherrschen. Hilfestellung leistet hier die von namhaften Energieversorgern getragene Initiative Energy Data Norms & Automation (EDNA). Auf ihrer Homepage veröffentlicht sie im Bereich "Dokumentation" die jüngste Version des "EDNA-Glossars". Es umfasst die Erläuterung von fast 700 deutschen und englischen Begriffen, unter anderem aus dem in der Version 3 des Glossars eingeführten Themenkomplex "Risiko-Management". (qua)