Paper vs. Paper

Facebook verärgert mit App-Namen kleinere Firma

04.02.2014
Facebook hat am Montag in den USA eine innovative iPhone-App veröffentlicht - doch ihr Name sorgt für Streit.

Die Anwendung für den Zugang zu Facebook-Neuigkeiten und anderen Inhalten heißt "Paper" (Papier) - doches gibt bereits seit 2012 eine App, die so heißt. Mit ihr können Skizzen oder Notizen auf dem iPad-Tablet erstellt werden. Der Chef der Entwickler-Firma 53, Georg Petschnigg, appellierte am Montag an Facebook, den Namen seiner App zu ändern.

Facebook Paper gibt es bislang offiziell nur in den USA.
Facebook Paper gibt es bislang offiziell nur in den USA.
Foto: Facebook

Facebooks "Paper"-App ersetzt die üblichen Bildschirm-Knöpfe zur Navigation weitgehend durch Wisch-Gesten. Eine zentrale Idee ist, dass man damit neben Informationen aus dem Facebook-Netz auch Nachrichten zu verschiedenen Themen durchblättern kann (das Prinzip kennt man schon länger von Flipboard und Co). Die App ist bisher in Europa nicht verfügbar; mit ein paar Tricks kann man sie aber auch schon auf deutsche iPhones bringen.