Dienstagsgerücht

Facebook testet Verknüpfung mit WhatsApp

07.04.2015
Facebook testet offenbar eine engere Verzahnung mit dem hauseigenen OTT-Messenger WhatsApp.

Ein Nutzer entdeckte eine WhatsApp-Funktion in der Facebook-App, berichtete das US-Blog "GeekTime". Die Funktion sei in der App für Android-Handys aufgetaucht. Unter Fotos finde sich neben den bekannten Facebook-Funktionen für "Likes" und Kommentare auch ein "Senden"-Knopf mit WhatsApp-Logo. Damit könnten Fotos oder Kommentare an WhatsApp-Kontakte geschickt werden.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg bei seiner Keynote am ersten Tag der f8 2015
Facebook-Chef Mark Zuckerberg bei seiner Keynote am ersten Tag der f8 2015
Foto: Facebook

In der Android-App von Facebook in Deutschland war das neue Feature bis zum Dienstagvormittag noch nicht implementiert. Das Netzwerk sagte auf Anfrage, man wolle "Gerüchte oder Spekulationen nicht kommentieren".

Facebook hatte WhatsApp vor einem Jahr gekauft, aber betont, dass der Dienst eigenständig bleiben solle. Facebook hat eine eigene App für Kurznachrichten namens Messenger. Erst kürzlich verkündete das Online-Netzwerk, dass es Messenger ausbauen wolle. (dpa/tc)