Web

Mit Redesign

Facebook feiert Geburtstag und 400 Millionen Nutzer

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Kaum ein Web-Angebot wächst dieser Tage - allen Datenschutzbedenken zum Trotz - so schnell wie das Soziale Netzwerk Facebook.
Zum Geburtstag: Facebook hat (mal wieder) die Startseite umgebaut.
Zum Geburtstag: Facebook hat (mal wieder) die Startseite umgebaut.

Anlässlich des sechsten Facebook-Geburtstages verkündete Gründer und Chef Mark Zuckerberg im Firmen-Blog stolz, diese Woche werde Facebook 400 Millionen Nutzer erreichen - erst vor zwei Monaten war die 350-Millionen-Schallmauer durchbrochen worden, und vor einem Jahr waren es noch weniger als die Hälfte (von 400 Millionen).

Zum Geburtstag schenkt Facebook sich und seinen Nutzern eine neue Navigation und weitere Neuerungen, die Zuckerberg zusammen mit seinem VP of Products Chris Cox gestern Abend (US-Ortszeit) in der Firmenzentrale vorstellte.

P.S: Auch die COMPUTERWOCHE hat eine Seite bei Facebook - und freut sich natürlich über neue Fans! Außerdem kann man seit geraumer Zeit jeden unserer Texte bei Facebook sharen (und auch retweeten). Die entsprechenden Buttons finden sich jeweils unterhalb der Überschrift.