Web

 

Fabasoft AG legt weiter zu

03.02.2006
Der österreichische Softwarehersteller hat vorläufige Zahlen für die ersten neun Monate veröffentlicht.

Die Fabasoft AG hat die Zahlen für die ersten neun Monate ihres Ende März 2006 ablaufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Nach den vorläufigen Angaben ist der Umsatz um 6,5 Prozent auf 17,8 Millionen Euro gestiegen.

Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen erwirtschaftete der Anbieter von E-Government-Lösungen und Standardsoftware für das Enterprise-Content- und Records-Management zwischen April und Dezember 4,7 Millionen Euro. Das entspricht einem Zuwachs um 46,5 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern ging dagegen von 3,6 Millionen im Vorjahr auf eine Million Euro zurück. (sp)