Web

 

Externe Systeme treiben Plattenspeichermarkt an

06.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der weltweite Markt für Plattenspeichersysteme ist im dritten Quartal 2004 gegenüber dem Vorjahr weiter gewachsen - wenn auch auf niedrigen Niveau. Erhebungen der Marktforschungsgesellschaft IDC zufolge legten die Einnahmen um 2,1 Prozent auf 4,99 Milliarden Dollar zu. Gegenüber den vorangegangenen Quartalen hat sich das Wachstum jedoch verlangsamt. Als Grund sieht IDC-Programm-Manager Brad Nisbet primär den anhaltenden Preisrückgang bei Plattenspeichern: Die verkaufte Speicherkapazität kletterte dagegen überproportional um 50,5 Prozent auf 310 Petabytes (310 Millionen Gigabyte), das entspricht der höchsten Wachstumsrate in den vergangenen sieben Quartalen.

Mit einem Anstieg um 3,5 Prozent auf 3,41 Milliarden Dollar verzeichnete das Segment der externen Plattenspeichersysteme die stärksten Zuwächse auf Umsatzbasis. Aus Sicht der Marktforscher von IDC glich dabei der gestiegene Einsatz von Einstiegs- oder Midrange-Systemen für unter 150.000 Dollar die rückläufige Nachfrage nach Highend-Lösungen aus. Marktführer im Bereich externe Speichersysteme war EMC mit einem Anteil von 21,2 Prozent oder 724 Millionen Dollar. Dem Storage-Riesen gelang es, mit einem Zuwachs um 17,4 Prozent auf Jahresbasis Hewlett-Packard vom ersten Platz zu verdrängen. HP fiel nach einem Umsatzrückgang um 7,5 Prozent auf 647 Millionen Dollar (19 Prozent Marktanteil) auf Platz zwei zurück, gefolgt von IBM mit 448 Millionen Dollar Umsatz (13,1 Prozent Marktanteil).

Trotz der Einbußen bei den externen Speichersystemen gelang es HP, sich als Marktführer im Bereich Plattenspeicher zu behaupten: Der Konzern verbuchte zwar einen Umsatzrückgang um 6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Die erwirtschafteten 1,18 Milliarden Dollar reichten jedoch für einen Marktanteil von 23,6 Prozent aus, das entspricht einem Vorsprung von drei Prozent vor Big Blue (1,03 Milliarden Dollar). An dritter Position liegt EMC mit 724 Millionen Dollar Umsatz sowie 14,5 Prozent Marktanteil. (mb)