Web

 

Extended Systems unterstützt mehr Endgeräte

06.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Extended Systems hat das Service Pack 1 für seine mobile Infrastruktur "OneBridge 4.2" in den Varianten "Mobile Groupware" und "Mobile Data Suite" angekündigt. Dieses bringt Unterstützung für die aktuellen Endgeräte Nokia "9500 Communicator", Sony Ericson "P910", palmOne "Treo 650" sowie Sprint "Harrier" (HTC "Blue Angel"). Generell wirbt der Hersteller mit Unterstützung für Windows Mobile, Symbian OS, Palm OS sowie Windows 2000/XP. Derzeit sind über 85 Endgeräte für OneBridge zertifiziert.

Daneben bringt das Service Pack neue Remote-Kontroll- und -Verwaltungsfunktionen für Administratoren, darunter Installationen und -updates, Geräte-Inventar-Reporting oder Konfigurationseinstellungen. Das SP1 soll morgen weltweit verfügbar sein, registrierte Kunden können es vom Webserver des Herstellers herunterladen. (tc)