Web

 

Exchange-Patch: Wieder fehlerhaft?

13.06.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auch der neue Patch für "Exchange 2000" und "Exchange 5.5" (Computerwoche online berichtete) scheint fehlerhaft zu sein. Microsoft bestreitet die Probleme und schiebt die Schuld auf die Systemadministratoren. Sie würden den falschen Patch einspielen. Betroffene Administratoren berichten jedoch, dass auch der neue Bugfix die E-Mail-Systeme lahm legen könne. Es dauere lediglich etwas länger, bis dieser den Arbeitsspeicher aufzehre.