Web

-

Exchange holt auf

30.09.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - "Notes" von Lotus Development Corp. ist auf dem Groupware-Markt immer noch die Nummer eins, aber "Exchange" von Microsoft holt auf. So konnte Microsoft im ersten Halbjahr 1998 rund 5,7 Millionen Exchange-Kopien absetzen, während die Konkurrenz-Software von Lotus nur 5,3 Millionen Mal verkauft wurde. Weltweit gibt es 21,9 Millionen Notes- und 15 Millionen Exchange-User. Die Zahlen stammen von der International Data Corp. (IDC).