Web

 

Ex-Navision-Chef verlässt Microsoft Europe

05.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ende Juni wird Preben Damgaard seinen Posten bei Microsoft Business Solutions aufgeben, um sich mehr seiner Familie und anderen beruflichen Interessen zu widmen, so die offizielle Begründung. Damgaard gehörte zu den Gründern von Navision. Microsoft hatte den Anbieter für mittelständische Enterprise-Resource-Planing-(ERP-) Software letztes Jahr für rund 1,6 Milliarden Dollar übernommen. Seitdem verantwortete Damgaard Microsofts größtes Entwicklungscenter außerhalb der USA. Die restlichen Gründer von Navision wie Jesper Balser, Erik Damgaard, Torben Wind und Peter Bang bleiben bei Microsoft Business Solutions.(ho)