Web

 

Ex-Compaq-Director übernimmt Dells Deutschlandgeschäft

28.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ab sofort hat Dell Computer mit Mathias Schädel einen neuen Geschäftsführer für Deutschland und Zentraleuropa. Der 39-Jährige löst in dieser Position Edmund Bernardi ab, der aus dem Unternehmen ausscheidet. Schädel wird sich vor allem um das Großkundengeschäft kümmern. Bis dato war er für den Bereich Home and Small Businesses verantwortlich. Bis Anfang vergangenen Jahres war Schädel beim Konkurrenten Compaq als Director der "Enhancements and Monitors Division" beschäftigt.