Web

 

Ex-CNN-Chef leitet Fernsehsparte von AOL Time Warner

19.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Künftig wird der ehemalige CNN-Chef Phil Kent der Turner-Broadcasting-Gruppe vorstehen. Es handelt sich dabei um die Fernsehsparte von AOL Time Warner, zu der CNN sowie die Unterhaltungs-Kabelfernsehnetze TNT, TBS Superstation, Cartoon Network, Turner Classic Movies und die Sportteams von Turner gehören. Der bisherige Chef Jamie Kellner soll bis zum Ablauf seines Vertrages im nächsten Jahr die von ihm mitgegründete Gesellschaft WB Network leiten. Bei AOL gab es in den vergangenen Monaten schon eine Reihe von Wechseln an der Führungsspitze. Allen voran kündigte Anfang diesen Jahres Chairman Steve Case seinen Rücktritt an, ihm folgte der CNN-Gründer und spätere Vice-Chairman Ted Turner. (ho)