Web

-

Europay ist für Visas Smartcard-Spezifikationen

14.09.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Europay International, der europäische Partner der Mastercard International Inc., will die Common Electronic Purse Specifications (CEPS) für Smartcards unterstützen. CEPS wird hauptsächlich von Visa dominiert. Unterschiedliche Standards verringerten die Akzeptanz der elektronischen Geldbörsen, sagte ein Sprecher auf der Europay Banking Conference in Cannes. Diese Karten werden beispielsweise für den elektronischen Handel, in Läden oder in Telefonen eingesetzt. Jetzt soll das European Committee for Banking Standards die Spezifikationen unter die Lupe nehmen. Ziel sei es, einen einheitlichen Standard zu schaffen, meinte der Sprecher weiter.