Web

 

Europa hat zwei neue Venture-Capitalists

01.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Gestern gingen gleich zwei neue Venture-Capital-Unternehmen in Europa an den Start. In Deutschland formierten sich sieben Investment-Unternehmen aus Hamburg, München und Frankfurt zu der Venture-Capital-Gesellschaft "The Internet.z" AG mit Hauptsitz in Hamburg. Das Investitionskapital beläuft sich augenblicklich auf fünf Millionen Euro und soll vor allem in Start-up-Unternehmen aus den Bereichen Internet und Multimedia gesteckt werden. Nach Angaben des Unternehmens geht die erste Investition wahrscheinlich an ein Online-Auktionshaus für Maschinen und Industriezubehör.

Gleichzeitig gab gestern Frankreichs Mogul Bernard Arnault die Gründung der Venture-Capital-Gesellschaft "Europ@web" mit einem Startkapital von 500 Millionen Euro bekannt. Ziel der Investitionen seien europäische Internet-Unternehmen. Arnault, Vorsitzender der LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton SA, wird voraussichtlich Chef der neuen Firma.