Web

 

Euro-Rechner für Windows-Programme

26.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Firma Will Software vertreibt in Deutschland das Programm "Europrice" der Wiener Softwareschmiede Noska Interactive Systems. Dabei handelt es sich um ein Tool für die Konvertierung vorhandener Dokumente auf die neue europäische Gemeinschaftswährung Euro. In Winword und Excel installiert sich Europrice als Add-in und kann Währungsbeträge automatisch umsetzen. Für alle übrigen Windows-Programme bietet Europrice die Möglichkeit, Daten in der Zwischenablage abzulegen und anschließend direkt in den Währungsrechner zu übernehmen. Der Euro-Helfer kann in einer 21-Tage-Testversion aus dem Web geladen werden, die Einzelplatzversion kostet bei Gefallen knapp 60 Mark.