Web

 

EU-Kommission winkt Ericsson-Marconi durch

21.12.2005
Die Europäische Kommission hat die geplante Übernahme großer Teile des Marconi-Geschäfts durch den britischen Mobilfunkausrüster Ericsson abgesegnet.

Darüber hinaus haben einer Ericsson-Mitteilung zufolge "eine Reihe entscheidender Wettbewerbskommissionen" die Transaktion abgenickt. Die Kaufabsicht hatten die Schweden Ende Oktober bekundet (siehe "Ericsson übernimmt Marconis TK-Netzsparte"). Heute entscheiden noch die Aktionäre der Marconi Corporation Plc auf einer außerordentlichen Hauptversammlung über den Verkauf. Vorbehaltlich ihrer Zustimmung sowie des Abschlusses der Beratungen mit den Arbeitnehmervertretern soll die Übernahme im Januar 2006 abgeschlossen werden. (tc)