Web

 

Es weihnachtet im deutschen Internet

27.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Internet-Marktforscher von Fittkau & Maaß haben zum elften Mal das deutsche Web unter die Lupe genommen. In den jetzt veröffentlichten ersten Ergebnissen geht es unter anderem um den E-Commerce im diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Nach Geschenkideen suchen wollen heuer 62 Prozent der Befragten (Vorjahr: 38,9 Prozent), online zu bestellen wagen allerdings nur 39,6 Prozent (Vorjahr: 21 Prozent). Auch sonst verzeichnen Fittkau & Maaß allerlei weihnachtliche Aktivitäten: Fast drei Viertel (73,7 Prozent) aller Internet-Nutzer wollen Weihnachtsgrüße per E-Mail oder elektronische Grußkarten versenden (Vorjahr: 55,2 Prozent). 28 Prozent der deutschen Netzbewohner laden sich Weihnachtsbilder herunter, immerhin noch 11,1 Prozent Weihnachtsmusik (Vorjahr: 19,9/6,2 Prozent). Nur noch 7,1 Prozent dementieren eine gezielte Internet-Nutzung zur Weihnachtszeit - im Vorjahr waren

es noch 28,3 Prozent.