Web

-

Erster PC fürs Auto kommt in den Handel

04.12.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Noch in dieser Woche soll in den USA der erste Personal Computer für Autos angeboten werden. "AutoPC" von Clarion läuft mit Microsofts Windows CE und kostet 1300 Dollar. Der neue PC enthält E-Mail und ein Navigationssystem. Um den Fahrer beim Lenken des Autos nicht zu behindern, wird der Rechner über Spracherkennung und Spracheingabe bedient. Gibt der Benutzer seine Adreßdatenbank in den Rechner ein, so kann über das Sprach-Modul auch das Telefon bedient werden.