Web

 

Erneutes Stühlerücken bei Ricardo.de

16.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Aufsichtsrat des Internet-Auktionshauses Ricardo.de hat Oliver Döring (37) und Hartmut Heincke (36) als neue Vorstände berufen. Sie treten ab sofort die Nachfolge von Matthias Schmidt-Pfitzner und Arnulf Kesse an, die das Unternehmen bereits verlassen haben. Döring, der für Ricardo.de zuvor als Marketing Director tätig war, zeichnet für die Bereiche Vertrieb, Marketing, PR und Technik verantwortlich. Heincke übernimmt die Ressorts Finanzen, Personal und Organisation. Davor hatte er die Position des Director Legal inne. (km)