Web

 

Ericsson will Tandberg Television übernehmen

26.02.2007
Der schwedische Telekomausrüster Ericsson will seinen Wettbewerber Tandberg Television übernehmen.

Für das norwegische Unternehmen würden insgesamt 9,8 Milliarden schwedische Kronen (umgerechnet 1,05 Milliarden Euro) geboten, teilte Ericsson am Montag in Stockholm mit. Die Schweden kontrollieren bereits 11,7 Prozent der börsennotierten Tandberg Television.

Mit der Akquisition will Ericsson seine Position auf dem schnell wachsenden Markt für Internet-Fernsehen ausbauen. Tandberg Television und Ericsson könnten zusammen die komplette Produktpalette anbieten, sagte Vorstandschef Carl-Henric Svanberg. Die norwegische Gesellschaft habe Kunden in 100 Ländern und verfüge über 200 Patente. (dpa/tc)