Web

 

Encyclopaedia Britannica wird total digital

28.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die 1771 erstmals erschienene "Encyclopaedia Britannica" (EB) wird es künftig nur noch auf CD-ROM sowie als Online-Version geben. Der in Chicago ansässige gleichnamige Verlag erklärte, in den vergangenen Jahren sei nur noch eine "minimale Anzahl" von Büchern abgesetzt worden. Statt dessen habe man allein in Europa alljährlich 150 000 CD-ROMs verkauft. Der Medienwechsel dürfte nicht zuletzt durch den Preisunterschied notwendig geworden sein. Die Buchausgabe der EB bestand zuletzt aus 32 Bänden à rund 1000 Seiten und kostete 2700 Mark; die multimedial aufgepeppte CD-ROM-Variante ist derzeit für 99 Dollar erhältlich.