Web

 

Encarta Enzyklopädie 2004 ist verfügbar

29.07.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat die Version 2004 der "Encarta" Enzyklopädie auf den Markt gebracht. Laut Hersteller bietet sie den Inhalt eines 60-bändigen Lexikons auf einer DVD beziehungsweise vier CDs. Neu ist das Navigationselement "Wissenkompass", über das Bezüge zwischen verschiedenen Themenbereichen visuell dargestellt werden. Es soll außerdem den Zugriff auf rund 50.000 Artikel und 25.000 Multimedia-Elemente ermöglichen, ohne nach Begriffen im Stichwortverzeichnis suchen zu müssen. Die Bereiche Biologie und Naturwissenschaften wurden um Videos des Fernsehsenders Discovery Channel erweitert.

Das Modul "Englishtown" bietet laut Hersteller die Möglichkeit, kostenlose Englisch-Lektionen via Internet wahrzunehmen. Dafür stehen sieben verschiedene Lernstufen und zwei moderierte Live-Übungen zur Auswahl.

Enthalten ist außerdem der Encarta Weltatlas mit rund 1,8 Millionen Karteneinträgen der ganzen Erde. Die Professional-Version bietet darüber hinaus ein Wörterbuch (deutsch-englisch, englisch-deutsch), einen interaktiven Geschichtsleitfaden und Quiz-Spiele.

Die Encarta Enzyklopädie 2004 ist ab sofort im Fachhandel verfügbar. Die Standard-Version kostet knapp 50 Euro, die Professional-Variante schlägt mit knapp 120 Euro zu Buche. Das Update von älteren Versionen auf Encarta Professional 2004 ist für rund 70 Euro zu haben. Als Systemvoraussetzung gibt Microsoft Windows ab Version 98, 295 Megabyte freien Festplattenplatz, 128 Megabyte RAM und einen Pentium-Prozessor mit mindestens 333 Megahertz Taktrate an. (lex)