Web

 

Emprise-Tochter im Aufwind

13.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Mediascape Communications GmbH, Hamburg, soll in fünf Jahren einen Umsatz in dreistelliger Millionenhöhe erwirtschaften, prognostizierte Gerd Nicklisch, Vorstandssprecher des Mutterunternehmens Emprise Management Consulting GmbH. Zu diesem Geschäftsziel werde vor allem die auf der neuen Richtfunktechnologie basierende Telefonie von Mediascape beitragen, mit der eine besonders schnelle Datenübertragung von 155 Megabits pro Sekunde möglich ist. Mediascape, an dem Emprise mit 72 Prozent beteiligt ist, generiert laut Nicklisch derzeit Einnahmen im einstelligen Millionenbereich.