Web

 

EMC übernimmt deutsche Beratungsfirma Dolphin

06.08.2004
Aus dem Oberhachinger Spezialisten für die Integration von SAP und Documentum will der Storage-Spezialist eine weltweit agierende Beratungsmannschaft machen.

Der US-amerikanische Storage-Spezialist EMC hat die Übernahme der in Oberhaching bei München ansässigen Dolphin Organisationsberatung und IT-Projekte GmbH bekannt gegeben. Diese ist seit 1995 auf die Integration von SAP mit anderen Unternehmensanwendungen und dabei insbesondere der ECM-Plattform (Enterprise Content Management) von Documentum spezialisiert. EMC hatte Documentum im Herbst vergangenen Jahres übernommen (Computerwoche.de berichtete).

Auf der Kundenliste von Dolphin, das derzeit 36 Mitarbeiter beschäftigt (davon elf in den USA), finden sich unter anderem Aventis, Lufthansa, Novartis, Nokia und Roche. EMC verstärkt sich durch den Zukauf im Bereich SAP-Integration und erhofft sich nach eigenen Angaben damit auch "hohe Lizenzumsätze im SAP-Umfeld". Dolphin-Chef Stephan Tury (35) soll Leiter eines neuen SAP-Consulting-Teams von EMC werden. Dieses werde zunächst schwerpunktmäßig in der Region EMEA (Europa, Nahost und Afrika) agieren, erklärte EMC, eine Ausweitung der Aktivitäten auf den nordamerikanischen Markt sei darüber hinaus bereits geplant. (tc)