Web

 

EMC bringt Abo-Software

12.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - EMC hat zwei neue Produkte herausgebracht, die im Abonnement zu beziehen sind. Mit "SAN Architect" und "Auto Advice" sollen Anwender Fehler beim Aufbau eines SAN (Storage Attached Network) vermeiden. SAN Architect basiert auf Templates, die Informationen über Geräte und Anwendungen im Netz sammeln und mit einer von EMC vorgehaltenen Datenbank abgleichen. Der SAN-Administrator erhält daraufhin Informationen über Interoperabilitätsprobleme einzelner Komponenten und Fehler bei der Konfiguration des Speichernetzes.

Auto Advice sammelt Leistungsdaten über das Speichernetz, die bei EMC analysiert werden. Der Anwender bekommt täglich einen Performance-Bericht via E-Mail, der unter anderem Aufschluss über I/O-Buffer-Raten und CPU-Nutzungen geben soll.

SAN Architect ist ab einer Jahresgebühr von 2400 Dollar zu haben, Auto Advice kostet jährlich 400 Dollar pro CPU. (lex)