Kostenlos für Windows, Linux, Apple

Elf praktische Backup-Tools

16.08.2012 | von 
Moritz Jäger
Moritz Jäger ist freier Autor und Journalist in München. Ihn faszinieren besonders die Themen IT-Sicherheit, Mobile und die aufstrebende Maker-Kultur rund um 3D-Druck und selbst basteln. Wenn er nicht gerade für Computerwoche, TecChannel, Heise oder ZDNet.com schreibt, findet man ihn wahlweise versunken in den Tiefen des Internets, in einem der Biergärten seiner Heimatstadt München, mit einem guten (e-)Buch in der Hand oder auf Reisen durch die Weltgeschichte.
Email:
Connect:

DirSync Pro

Wie der Name von DirSync Pro andeutet, haben die Macher das System für den Abgleich von Dateien entworfen. Die Software kann allerdings auch inkrementelle Sicherungen anlegen. Das bedeutet, dass nach einem einmaligen Backup aller Dateien nur noch die Änderungen übertragen werden.

Der große Vorteil der Software ist, dass sie sowohl unter Linux, Mac OS wie auch Windows funktioniert. Das Programm kann ohne Installation auf den Systemen ausgeführt werden, allerdings muss die Java-Umgebung installiert sein - was meist der Fall sein dürfte.

Beim Abgleich der Daten hat der Nutzer Zugriff auf alle Speichermedien, die auch dem jeweiligen Computer zur Verfügung stehen; Netzwerkspeicher, USB-Medien oder DVD-Brenner - solange das System darauf zugreifen kann, ist auch ein Backup möglich. Die Software ist kostenlos verfügbar.

Newsletter 'CP Business-Tipps' bestellen!