Propellerhead "Figure"

Elektronische Musik aus dem iPhone zaubern

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Die schwedischen Musiksoftware-Spezialisten von Propellerhead haben mit "Figure" eine tolle neue App für das iPhone veröffentlicht.

Und anders als das für Profis und Mac/PC gemachte Propellerhead-Flaggschiff "Reason" ist Figure erstens mit 79 Cent absolut erschwinglich und bietet zweitens jede Menge Musikspaß für jedermann. Zumindest für jedermann, der elektronische Musik mag. Figure übernimmt mit dem Thor Polysonic Synthesizer und Kong Drum Designer Elemente und damit auch hochwertige Sounds aus Reason.

Mit Drum, Bass und Lead bietet Figure drei "Kanäle" mit verschiedenen möglichen Instrumenten, die man jeweils umfangreich konfigurieren und parametrisieren kann. Darauf spielt man per Fingersteuerung zwei Takte lang, die sich in einer Endlosschleife wiederholen. Allerdings sagt hier ein Video wirklich mehr als die sprichwörtlichen tausend Worte: