Android 6.0 Marshmallow

Einkäufe im Google Play Store mit dem Fingerabdruck bezahlen

24.10.2015
Käufe im Google Play Store lassen sich unter Android 6.0 Marshmallow ab sofort mit dem Fingerabdruck bestätigen. Die neue Version wird derzeit verteilt und bringt zudem ein neues Design mit sich.
Foto: Google

In der neuesten Version des Google Play Store ist es ab sofort möglich mit dem Fingerabdruck zu bezahlen. Die Funktion wird zur Zeit für alle Smartphones und Tablets mit Android 6.0 Marshmallow über ein Update ausgeliefert. Momentan lässt sich das Feature somit lediglich von Besitzern des Google Nexus 5X und Nexus 6P nutzen. Doch auch Besitzer anderer Smartphones mit Fingerabdrucksensor, wie beispielweise des Samsung Galaxy S6 oder Sony Xperia Z5, werden die Funktion nutzen können, sobald die neue Android-Version ausgeliefert wird.

Das Bezahlen mit dem Fingerabdruck ist überrraschenderweise standardmäßig ausgeschaltet und muss zunächst auf dem Smartphone aktiviert werden. Die Option dafür befindet sich in den Einstellungen des Google Play Store im Bereich Nutzersteuerung. Zur Aktivierung muss einmalig das Google-Passwort eingegeben werden. Zusammen mit der Einführung der neuen Funktion hat der Google Play Store auch ein neues Design erhalten, bei dem dieser nur noch in die zwei Kategorien Apps & Games sowie Entertainment unterteilt ist. Unter Apps & Games finden Nutzer in der neuen Version Spiele und Anwendungen. Unter der Kategorie Entertainment hat Google die Dienste von Google Play Filme, Bücher, Kiosk und Musik gebündelt.

Die native Unterstützung eines Fingerabdrucksensors gehört zu den größten Neuerungen von Android 6.0 Marshmallow und kommt mit dem Nexus 5X und 6P zum ersten Mal in einem Nexus-Smartphone zum Einsatz.

powered by AreaMobile

 

hat?ce

haticeokumus69@gmail.com

comments powered by Disqus