Web

Flug-Suchmaschine

Einfach Gabelflüge finden mit fly.com

25.03.2011
Fly.com ist eine in Deutschland relativ neue Flug-Suchmaschine.
Gabelflüge lassen sich direkt von der Fly.com-Startseite aus abfragen.
Gabelflüge lassen sich direkt von der Fly.com-Startseite aus abfragen.

Fly.com erleichtert unter anderem die Suche nach sogenannten Gabelflügen (auch Multi-Stopp genannt), bei denen der Zieort des Rückfluges ein anderer als der ursprüngliche Abflugort ist. Danach kann man direkt von der Startseite aus suchen. Bei vielen Wettbewerbern ist diese Option entweder deutlich klickintensiver oder gar nicht vorhanden.

Fly.com ist überdies die einzige Flugsuchmaschine, die sowohl die Preise für Economy Class als auch für Business- und First-Class-Plätze anzeigt. Das Portal ist nach eigenen Angaben anbieterunabhängig und neutral, sprich: das Ranking der Suchergebnisse wird nicht künstlich beeinflusst und der beste Preis steht grundsätzlich ganz oben.

Fly.com fragt die Daten bei jeder Suche neu an. Nutzer sehen so immer die aktuellsten verfügbaren Preise, die von den Fluggesellschaften und Online-Reisebüros ausgeliefert werden. Die Preise enthalten dabei immer alle Steuern und Gebühren; es gibt keine versteckten Abgaben wie zum Beispiel für die Luftverkehrsteuer.

Fly.com wird von der auf dem US-Markt bereits gut etablierten Firma Travelzoo betrieben. Geleitet wird das hiesige Geschäft von Dahlia Preziosa. Die Country Managerin zeichnet für den Geschäftsaufbau und das weitere Wachstum der Suchmaschine in Deutschland verantwortlich. Preziosa war zuletzt als Country Managerin Deutschland & VP Marketing bem Empfehlungsportal Qype tätig, davor arbeitete sie für Yahoo! Europe.