Weitere Hubs angekuendigt

Eine neue Router-Serie von Ungermann-Bass erlaubt jetzt auch die Anbindung an FDDI

02.04.1993

Sowohl der ASM 8310 wie auch der ASM 8510 sind Modulloesungen zum Einsatz in einem Hub. Beide Elemente ermoeglichen die Anbindung an FDDI-Platinen, Localtalk-Umgebungen, asynchrone Einrichtungen, Ethernet- sowie Token-Ring-Workstations und unterstuetzen X.25, Frame Relay sowie T1/E1.

Zur Lastverteilung verwenden beide Boards den Spanning-Tree- Algorithmus und Multilink-Protokolle. Waehrend Spanning Tree fuer ein fehlertolerantes Backup der Uebertragungswege sorgt, kommt Multilink mit einem einzelnen Router-Modul zum Einsatz, wenn duale serielle Verbindungen parallel arbeiten. Faellt eine Verbindung aus, uebernimmt die andere die volle Last und uebermittelt laut Ungermann-Bass den gesamten Datenverkehr. Die Bruecken-Router- Kombinationen unterstuetzen die Protokolle LCP, TCP/IP, Decnet, XNS, Ungermann-Bass XNS, IPX, Appletalk sowie PPP.