Web

 

Eigeninitiative gegen Expertenmangel

15.06.2007
Der IT-Dienstleister Pironet startet ein umfangreiches Weiterbildungsprojekt für seine Mitarbeiter.

Das Projekt entstand gemeinsam mit der (APO-Arbeitsprozessorientierte Weiterbildung) Akademie und soll die Mitarbeiter von Pironet für die Projektleiterlaufbahn und künftige Führungspositionen qualifizieren.

Die Weiterbildung beinhaltet neben aktuellen Management-Methoden und Techniken auch Werkzeuge und Tools für moderne Projekt- und Prozesssteuerung. Im Mittelpunkt des Programms steht jedoch das "Coaching on the Job" mit handlungsorientierten Workshops, in denen Lernprozessbegleiter die Teilnehmer in Projekten des Berufsalltags unterstützen. Die Teilnehmer schließen das Programm mit einer Prüfung zum "Operative Professional" ab. Mit "Care for Competence" will der IT-Dienstleister eine Personalentwicklung etablieren, die sich schon heute auf die Auswirkungen des demografischen Wandels einstellt. Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter http://www.pironet-ndh.com/internet/html/de/46957/index.html. (hk)