CAP Gemini (Schweiz) AG:

EDV-Dienstleistungen

31.07.1981

ZÜRICH (sg) - Die Schweizerische Tochtergesellschaft, der CAP Gemini Sogeti Gruppe, CAP Gemini (Schweiz) AG mit Sitz in Genf und Geschäftsstellen in Basel, Bern, Lausanne und Zürich, hat im Jahre 1980 einen Umsatz von zwölf Millionen Franken (Vorjahr: zehn Millionen) und einen Reingewinn von 0,729 Millionen Franken erzielt.

Für dieses bislang beste Jahresergebnis, mit dem der Reingewinn fast die doppelte Höhe des Vorjahresergebnisses erreichte, war sowohl der weitere Ausbau der Zusammenarbeit mit Stammkunden aus allen Wirtschaftszweigen und der öffentlichen Verwaltung, als auch die Übernahme von Aufträgen für eine bedeutende Anzahl neuer Kunden verantwortlich.

Die CAP Gemini (Schweiz) AG, die mit ihren rund 120 Mitarbeitern hierzulande beinahe "flächendeckend" tätig ist, bezeichnet sich als die mit Abstand größte Softwarefirma in der Schweiz. Mit ihrem Hersteller-unabhängigen Angebot an intellektuelle EDV-Dienstleistungen entspricht die CAP dem Bedürfnis vieler, von Personalproblemen gequälter Anwender. Zunehmend interessieren sich aber auch Hersteller für dieses Angebot.