Web

 

Edler 20-Zoll-Flachbildschirm von NEC-Mitsubishi

22.01.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit dem "Multisync LCD 2080UX" präsentiert NEC-Mitsubishi einen neuen Highend-Flachbildschirm mit 20,1 Zoll Diagonale. Das Gerät bietet eine Auflösung von 1600 x 1200 Bildpunkten sowie laut Hersteller 176 Grad horizontalen und vertikalen Einblickwinkel, eine Leuchtstärke von 250 Candela pro Quadratmeter und ein Kontrastverhältnis von 350 zu 1. Mit Rechnern lässt er sich dank "Ambix+"-Technik wahlweise digital (DVI-I, DVI-D) oder über einen analogen VGA-Anschluss verbinden. Die neue Technik "Cablecomp" soll auch bei Anschlusskabeln vor mehr als 100 Metern Länge ein stabiles und scharfes Bild ermöglichen, so NEC-Mitsubishi.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind "Omnicolor"-Farbverwaltung mit Sechs-Achsen-Farbkontrolle und sRGB, automatische Anpassung der Helligkeit an die Umgebung, zeitgesteuertes automatisches Abschalten sowie DDC-CI-Manament. Letzteres gestattet Administratoren über die Software "Naviset Administrator" Fernkontrolle und -einstellung des Bildschirms; der Nutzer selbst kann sich über "Naviset" einklinken und alle Monitoreinstellungen per Tastatur und Maus vornehmen.

Der Multisync LCD2080UX ist in silber-metallic für 2325 Euro und in schwarz-metallic für 2383 Euro erhältlich. NEC-Mitsubishi gewährt europaweit drei Jahre Garantie inklusive Hintergrundbeleuchtung mit kostenlosem 24-Stunden-Vor-Ort-Service (Reparatur oder Austausch) auf das Display. (tc)