Web

 

Eckhard Pfeiffer meldet sich zurück - bei Intershop

01.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der im vergangenen April geschaßte (CW Infonet berichtete) Compaq-CEO Eckhard Pfeiffer ist wieder aus der Versenkung aufgetaucht. Er wird Chairman im US-Hauptquartier von Intershop Communications, des in Jena aus der Taufe gehobenen E-Commerce-Spezialisten. Der neue Job wird nach Aussagen von Pfeiffer allerdings eher auf eine regelmäßige Beratertätigkeit als auf eine tägliche Anwesenheit im Büro hinauslaufen. Nebenbei sitzt der Manager übrigens auch noch in den Aufsichtsräten des Hamburger Online-Auktionshauses Ricardo.de (als Vorsitzender) sowie bei General Motors, Hughes Electronics und Bell Atlantic. Überdies ist er Mitglied des Aufsichtsratsbeirats der Deutschen Bank (CW Infonet berichtete).